Lieferung innerhalb von 24 bis 48 Stunden garantiert
Lieferung innerhalb von 24 bis 48 Stunden garantiert
Lieferung innerhalb von 24 bis 48 Stunden garantiert

Die Gefahren von Zero-Drinks: Der Weg zur Fettleibigkeit

Was sind die Gefahren von Zero-Drinks? Ist es besser, Null-, Light- oder andere Getränke zu bevorzugen, wenn man auf Zucker verzichten und sich trotzdem etwas gönnen möchte? Gibt es Alternativen?

Sogenannte Nulldrinks sind weit verbreitet, viele Menschen trinken sie, vor allem diejenigen, die eine Diät machen oder die aufgrund irgendeiner Krankheit keinen Zucker zu sich nehmen dürfen. Diese Getränke enthalten zwar keinen Zucker, aber wussten Sie, dass sie zahlreiche Chemikalien enthalten, die für den menschlichen Körper sehr schädlich sein können?

Nulldrinks klingen zwar sehr interessant, da sie weder Zucker noch Kalorien enthalten, aber sie haben viele Effekte, die für die Gesundheit gefährlich sein können. In diesem Artikel erfahren Sie, warum Zero-Drinks eine Gefahr für Ihre Gesundheit darstellen.

Was verbirgt sich hinter einem Zero-Drink?

Zero-Drinks enthalten keinen Zucker, manche haben sogar keine Kalorien, aber wie kommt es, dass sie einen süßen Geschmack besitzen?

Um einen süßen Geschmack zu erzielen, werden viele Süßstoffe verwendet, z. B. Aspartam.

Derzeit gibt es keine soliden wissenschaftlichen Studien, die eindeutig über die Gefahren von Süßstoffen sprechen und beweisen, dass sie gesundheitsschädlich sind, aber das heißt nicht, dass die Risiken gleich null sind. Es handelt sich nämlich um synthetische Produkte, die vielfältige Störungen Ihrer Hormone und verschiedener Systeme in Ihrem Körper verursachen können. Es gibt jedoch verschiedene Empfehlungen, die darauf hinweisen, dass es besser wäre, den Konsum von künstlichen Nullgetränken einzuschränken und stattdessen natürliche Getränke zu sich zu nehmen. 

Auch wenn die Gefahren von Süßstoffen, insbesondere Aspartam, nicht bewiesen sind, sollte man sich bewusst sein, dass sie beim Abnehmen keinesfalls helfen. In Wirklichkeit könnten sie sogar das Gegenteil bewirken. Auch wenn die Lebensmittelindustrie diese Getränke als die bestmögliche Lösung für Menschen anpreist, die abnehmen möchten, sollten Sie wissen, dass Zero-Drinks im Gegenteil sogar Fettleibigkeit fördern könnten. Es wurden Studien zu diesem Thema durchgeführt, die gezeigt haben, dass Personen, die keine Getränke mit künstlichen Süßstoffen konsumieren, schneller abnehmen als Personen, die mindestens eine Dose Zero-Getränke (33 cl) pro Tag zu sich nehmen.

Was passiert in Ihrem Körper, wenn Sie ein "Null"-Getränk zu sich nehmen

Derzeit ist nicht genau bekannt, auf welche Weise gesüßte Getränke bei Erwachsenen und Kindern wirken. Alle Studien bestätigen jedoch, dass Süßstoffe auf den Verdauungstrakt einwirken, um das Hungergefühl zu steigern. Sie wirken, indem sie den Appetit auf süße und fettige Produkte steigern, die die meisten Kalorien enthalten. Vieltrinker schütten nicht genügend Sättigungshormone aus, so dass sie mehr Nahrungsmittel zu sich nehmen müssen, um nicht mehr hungrig zu sein. Die Kontrolle des Blutzuckerspiegels gerät dadurch völlig durcheinander. Es gibt auch Theorien, die besagen, dass Zero-Drinks das Gleichgewicht der nützlichen Bakterien im Darm stören.

Kurz gesagt: Wenn Sie ein vermeintlich nullprozentiges Getränk zu sich nehmen, werden die Zuckerrezeptoren stimuliert. Ihr Körper fühlt sich dann getäuscht, da er trotz des süßen Geschmacks keine echte Zuckerzufuhr erhalten hat. Sie werden dann ein unkontrollierbares Verlangen nach süßen und fettigen Lebensmitteln haben, um die Leere zu füllen. Auf Dauer kann dies sogar zu anderen Problemen wie Diabetes führen, da die Insulinausschüttung gestört wird.

Fazit: Wenn Sie es gewohnt sind, Zero-Drinks zu konsumieren, sollten Sie wissen, dass diese genauso gefährlich sind wie herkömmliche Limonaden, die Zucker enthalten.

Die Vorteile natürlicher kalorienarmer Getränke

Natürliche Getränke mit wenig Zucker und wenig Kalorien, wie unsere verschiedenen Cascara-Getränke, sind eine hervorragende Alternative zu herkömmlichen Zero-Drinks und extrem zuckerhaltigen Limonaden. Im Folgenden werden wir Ihnen die wichtigsten Vorteile und Vorzüge von natürlichen Getränken erläutern.

Geeignet für Menschen auf Diät

Wenn Sie abnehmen möchten, ist es sehr wichtig, Ihre Kalorienzufuhr zu reduzieren. Trotzdem kann es sein, dass Sie zwischendurch Lust auf etwas anderes als stilles Wasser haben, und wie Sie bereits gesehen haben, sind Zero-Drinks sicherlich nicht geeignet, wenn Sie gesund bleiben möchten. Der Verzehr natürlicher, kalorienarmer Getränke kann Ihnen helfen, Ihren Appetit zu zügeln, um schneller abzunehmen.

getränk-cascara-residu-cafe-kreiswirtschaft-cola-seven-kalorienarm

Haben einen angenehmen Geschmack

Abgesehen von ihren gesundheitsschädlichen Auswirkungen hinterlassen Zero-Drinks einen ziemlich unangenehmen Nachgeschmack im Mund.

Natürliche Getränke, wie die von uns angebotenen, sind köstlich und angenehm im Mund mit einer leichten Süße auf natürliche Weise.

Besitzen zahlreiche Vorteile

Natürliche Getränke werden in der Regel aus Pflanzen hergestellt, die in der Natur vorkommen, diese haben viele Vorteile für den Körper.

Wenn Sie neugierig auf unsere Getränke sind, aber nicht wissen, welches Sie bestellen sollen, empfehlen wir Ihnen, mit dem "Cascara-Entdeckerpaket" zu beginnen. Wir bieten einen exklusiven Gutscheincode von -20% an. auf dieses Paket. Bitte teilen Sie uns mit, an welche E-Mail-Adresse Sie ihn erhalten möchten :

Wir hoffen, dass Sie von diesem Artikel profitieren konnten.

Das Cascara Society Team

Einen Kommentar hinterlassen

Andere Artikel durchsuchen :