The Cascara Project

Unser Beitrag zu einer bessere Welt

Indem wir köstliche Cascara-Produkte herstellen, ermutigen wir Bio-Kaffeebauern, das Fruchtfleisch ihrer Kaffeekirschen zu verwerten, anstatt es wegzuwerfen.

Dadurch werden nicht nur Lebensmittelabfälle und die Versauerung des Bodens reduziert, sondern auch ein zusätzliches Einkommen für die Kaffeebauern generiert.

Wir sind stolz darauf, das Pionierunternehmen zu sein, dem es gelungen ist, die europäische Legalisierung EU Novel Food zu ändern und den Verzehr von Cascara zu erlauben.

The Cascara Project

Eine Zukunft besser

Für den Planet

Je mehr die Kaskade aufgewertet wird, desto besser geht es dem Planeten.

farmer

Für die Landwirte

Eine zweite Einkommensquelle

Für Ihnen

Ein erfrischendes und natürliches Getränk.

Wie?

Man muss konsumieren nachhaltig

Unser Ziel ist es, den Menschen bewusst zu machen, wie dringend es ist, nachhaltig zu konsumieren. Für uns bedeutet dies, dass wir die Kaskade aufwerten. Dies ist unser Beitrag zu einer nachhaltigeren Wirtschaft.

Unser Ziel ist es, die Cascara populär zu machen. Je mehr Menschen sich der Vorzüge dieses Produkts bewusst werden, desto mehr wird es aufgewertet. Dies wird dazu beitragen, die Umweltverschmutzung, die sie bislang verursacht hat, zu verringern.

Die eine, die einzige

Endlich ein echtes Getränk circular

Es ist schwer, noch zirkulärer zu sein als das!

Wir verarbeiten die Rückstände der Kaffeefrucht zu einem gesunden und erfrischenden Getränk. Nach dem Aufbrühen der Cascara werden die Fruchtabfälle dann in Biogas umgewandelt, das zur Erzeugung eines nachhaltigen Fernwärmesystems für den privaten und gewerblichen Bedarf dient. Wir arbeiten direkt mit den Bio-Kaffeebauern zusammen, um sie bei der Abfallentsorgung zu unterstützen und ihnen so ein neues Einkommen zu verschaffen.
Fabio Bettinelli
Gründer des Cascara Project